Eigenschaften, Vorteile und Verwendung von Lorbeerblättern

Eigenschaften, Vorteile und Verwendung von Lorbeerblättern

Lorbeerblätter werden seit der Antike häufig zum Kochen verwendet.

Der Lorbeer gehört zur Familie der Lauraceae. Obwohl es nicht klar ist, ist es möglich, dass es aus Kleinasien und von dort in den gesamten Mittelmeerraum stammt.

Laurel ist ein großer, immergrüner Baum, der bis zu 9 Meter hoch wird. Die Blätter sind dick und elliptisch, sehr hell und dunkelgrün gefärbt.

Sein Aroma ist angenehm und passt hervorragend zu Kochrezepten .

Selbst verwelkte oder getrocknete Blätter haben ein sehr starkes Aroma und können monatelang in unserem Küchenschrank aufbewahrt werden.

Gesundheitliche Vorteile und Eigenschaften von Lorbeerblättern

Das Gewürz enthält viele zusammengesetzte Derivate wie Mineralien und Vitamine, die für eine optimale Gesundheit unerlässlich sind.

Laurel hat flüchtige aktive Komponenten wie α-Pinen, Beta-Pinen, Myrcen, Limonen, Linalool, Methylchavicol, Neral, Geranylacetat, Eugenol und Chavicol.

Es ist bekannt, dass diese Verbindungen antiseptische, antioxidative und verdauungsfördernde Eigenschaften haben.

Frische Blätter sind eine reichhaltige Vitamin C-Quelle . Dieses Vitamin ist ein starkes Antioxidans, das dabei hilft, freie Radikale aus dem Körper zu entfernen.

Vitamin C hat auch einen Immunverstärker für eine schnelle Wundheilung.

Lorbeerblätter enthalten Folsäure . Folate sind wichtig für die DNA-Synthese und die Verabreichung während der Empfängnis, da sie dazu beitragen, eine Schädigung des Neuralrohrs beim Baby zu verhindern.

Lorbeerblätter enthalten eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A . Vitamin A ist ein natürliches Antioxidans und für das Sehen unerlässlich.

Dieses Vitamin wird auch für die gute Pflege der Haut benötigt. Das Essen von natürlichen Lebensmitteln, die reich an Vitamin A sind, schützt die Mundhöhle.

Das Gewürz ist in der Tat eine sehr gute Quelle für Vitamine wie Niacin, Pyridoxin, Pantothensäure und Riboflavin. Diese B-Vitaminverbindungen helfen bei der Synthese von Enzymen, der Funktion des Nervensystems und der Regulierung des Stoffwechsels des Körpers.

Dieses Gewürz ist eine gute Quelle für Mineralien wie Kupfer, Mangan, Eisen, Zink und Magnesium. Kalium hilft uns, die ordnungsgemäße Funktion von Blutdruck und Herzfrequenz zu kontrollieren.

Mangan und Kupfer sind Faktoren, die die Wirkung des antioxidativen Enzyms Superoxiddismutase auslösen, wobei Eisen für die Produktion roter Blutkörperchen essentiell ist.

Lorbeer kann helfen, Gelenkschmerzen zu lindern . Kochen Sie einen Liter Wasser und fügen Sie 10 g Lorbeerblätter hinzu. Wenden Sie es auf den Bereich an, der weh tut.

Medizinische Verwendung von Lorbeerblatt.

In der Medizin haben die Vorteile von Lorbeerblättern adstringierende, harntreibende und appetitanregende Eigenschaften.

Lorbeerinfusionen sollen Magengeschwüre, Blähungen und Kolikschmerzen lindern.

Die Laurinsäure im Lorbeerblatt dient als Insektenschutzmittel. Laurel ätherische Ölkomponenten werden zur Behandlung von Arthritis, Muskelschmerzen, Bronchitis und Influenza verwendet.

Auswahl und Lagerung von Lorbeerblättern.

Lorbeerblätter werden traditionell gesammelt und langsam in direktem Sonnenlicht getrocknet, um ihre flüchtigen ätherischen Öle zu erhalten.

In Gewürzläden finden Sie verschiedene Arten von Lorbeerblättern. Vollständig dehydriert, getrocknet und zerkleinert.

Kaufen Sie aus authentischen Quellen und vermeiden Sie geruchlose, da diese Flecken, Pilze und infizierte Blätter enthalten können.

Wenn Sie zu Hause sind, legen Sie die Lorbeerblätter in ein luftdichtes Gefäß und halten Sie es von direktem Licht fern.

Die Blätter sollten nicht länger als ein Jahr gelagert werden, da sie den Geschmack verlieren würden.

Original text


Denken Sie daran, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie neue Elemente in Ihre Ernährung aufnehmen oder einführen.

Ähnlicher Artikel