Die wirksamsten Hausmittel gegen Mücken

Die wirksamsten Hausmittel gegen Mücken

Die Ankunft des guten Wetters und insbesondere des Sommers ist in alten Teilen der Welt ein Synonym für Mücken. Seine Bisse können heute mit einer Vielzahl von Produkten wie Insektiziden, Sprays oder mit elektrischen Diffusoren mit chemischen Bestandteilen abgewehrt werden. Viele von ihnen sind hochgradig umweltschädlich, zusätzlich zu sehr effektiven und langlebigen Lösungen wie verschiebbaren Moskitonetzen für Türen oder Fenster. Aber auch, und wir empfehlen sie, es gibt viele natürliche Heilmittel mit einer hohen Effizienz, so dass Mücken oder Mücken von uns fern bleiben . Viele gelten auch für Fliegen.

Das am weitesten verbreitete Mückenschutzmittel auf dem Markt verwendet eine Chemikalie namens Deet mit schädlichen Auswirkungen auf Gesundheit und Natur. Wir werden versuchen, dasselbe zu tun, aber auf ökologische Weise.

Die wirksamsten Hausmittel gegen Mücken

20% der Menschen sind sehr attraktiv für Mücken und beißen sie häufiger als die anderen. Die wissenschaftliche Gemeinschaft glaubt , dass die Genetik für bis zu 85% verantwortlich sein können, auch aus anderen Gründen so beeinflussen , wie die Farben der Kleidung (sie sind zu dunklen Farben mehr angezogen), die Blutgruppe (die sie wie die meisten ist Gruppe 0) , die Menge an Kohlendioxid (je mehr CO 2 ausgeatmet wird, desto mehr Stiche), Ihr Stoffwechsel (einige chemische Verbindungen im Schweiß ziehen sie an), Bakterien auf Ihrer Haut oder Schwangerschaft (schwangere Frauen erhalten mehr Picks).

Natürliche Heilmittel gegen Mücken.

Wir teilen einige der wirksamsten Mückenschutzmittel für zu Hause:

  1. Zitrone und Nelken.
  2. Kerzen, Weihrauch und Öle.
  3. Moskitonetz
  4. Pflanzgefäße mit Basilikum oder Alfábega.
  5. Essig.
  6. Anti-Mückenfalle.
  7. Transparente Plastiktüten.
  8. Eukalyptusöl.
  9. Kamille.
  10. Mandelabweisend.
  11. Erfahren Sie, wie Sie mit Pflanzen aus dem Garten Mückenschutzmittel herstellen.
  12. Hausgemachtes Minz- und Nelkenschutzmittel.
  13. Katzengrasöl.
  14. Orange und Nelke.

Zitrone und Nelken.

Wenn Sie eine halbe Zitrone mit ein paar Nelken in den Raum legen, in dem Sie schlafen, werden Sie sich nicht darum kümmern.

Kerzen, Weihrauch und Öle.

Weihrauch, Kerzen und Öle aus Pflanzen oder ätherischen Ölen bekämpfen Mücken sehr effektiv und eignen sich daher ideal für den Außenbereich, z. B. im Garten, auf der Terrasse oder auf der Terrasse. Suchen Sie nach Produkten, die frei von giftigen Substanzen sind. Die wirksamsten Düfte sind Citronella, Zitrone, Lavendel, Eukalyptus, Lorbeerblatt, Rosmarin und Basilikum.

Moskitonetz

Einfach und effektiv. Es wird empfohlen, das Moskitonetz in Kinderbetten oder in Kinderbetten zu platzieren, da diese empfindlicher auf Chemikalien reagieren. Moskitonetze können über den Betten oder an Fenstern oder Türen angebracht werden.

Im Sommer können Sie problemlos Moskitonetze in Ihrem Haus platzieren. Sie benötigen kein Produkt mehr, um Mücken zu beseitigen.

Pflanzgefäße mit Basilikum oder Alfábega.

Wie man Basilikum durch Schneiden auf unbestimmte Zeit reproduziert

Es ist eine Pflanze, die aufgrund ihres Geruchs Mücken abwehrt.

Essig.

Stellen Sie ein halbes Glas Wasser, gemischt mit einem Viertel weißem Essig, in die Nähe der Fenster. Der Geruch wird Mücken abwehren.

Anti-Mückenfalle.

Mückenfalle

Eine der effektivsten Methoden besteht darin, etwa 20 Zentiliter Wasser, 50 Gramm Zucker und einen Hefe in einer halbierten Plastikflasche zu mischen.

Zuerst erhitzen wir das Wasser mit Zucker und lassen es dann in der Flasche abkühlen. Sobald es kalt ist, streuen Sie die Hefe, ohne sie zu mischen, und führen Sie den Flaschenhals in Form eines Trichters ein.

Transparente Plastiktüten.

Mücke und Mücke transparente Plastiktüten

Stellen Sie einige durchsichtige Plastiktüten mit Wasser auf Ihre Fenster, damit Sie sowohl Mücken als auch Fliegen abwehren können. Dieser Trick funktioniert auch in offenen Räumen wie Ihrem Garten.

Eukalyptusöl.

Sie müssen 20 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl in ein Glas geben. Wir können es auch mit unserem Shampoo oder unserer Feuchtigkeitscreme mischen und es hält Mücken von unserer Haut fern, wenn wir im Freien sind.

Herstellung von Eukalyptusöl: Um dieses Öl herzustellen, können Sie einige Eukalyptusblätter kochen und die Flüssigkeit in kleine Behälter aufteilen.

Kamille.

Mückenschutzkamille

Kamille kann auch ein gutes Mückenschutzmittel sein. Mischen Sie 250 Gramm Kamillenblüten und Wasser. Die Kamille gut waschen und auf die Haut auftragen. Wiederholen Sie alle zwei Stunden.

Mandelabweisend.

100 ml Mandelöl, 20 Tropfen Geranienessenz und 20 Tropfen Basilikumessenz. Alle drei mischen und auf die Haut auftragen.

Erfahren Sie, wie Sie mit Pflanzen aus dem Garten Mückenschutzmittel herstellen.

Wir werden Heilpflanzen wie Zitronengras, Citronella, Basilikum, Rosmarin, Lavendel und Nelken verwenden, die Methode ist recht einfach.

Hausgemachtes Minz- und Nelkenschutzmittel.

Zutaten:

  • 25 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl.
  • 15 Tropfen ätherisches Nelkenöl.
  • 5 Tropfen ätherisches Zitrusöl.
  • 2 Teelöffel entfettende Seife.

Anleitung: Mischen Sie alle Zutaten in einer Flasche und legen Sie sie über die Haut.

Katzengrasöl.

Diese Methode funktioniert sehr effektiv. Sie können dieses Öl in Apotheken oder Kräuterkundigen kaufen. Laut einer Studie der Iowa Public University ist dieses Kraut zehnmal wirksamer als das stärkste kommerzielle toxische Abwehrmittel.

Orange und Nelke.

Ein hausgemachtes Mückenschutzmittel, das Sie selbst mit Orange, Nelken und einer Kerze herstellen können.

Vorbeugende Methoden zur Abwehr von Mücken.

Alle bisherigen Mittel können durch vorbeugende Methoden zur Reduzierung von Mücken ergänzt werden:

  • Vermeiden Sie es, Gläser mit Wasser oder Flaschen offen zu lassen. Sie sind ein geeigneter Ort, um Mückenlarven zu züchten.
  • Überduftende kosmetische Produkte ziehen Mücken an.
  • Versuchen Sie, das Licht in dem Raum, in dem wir schlafen gehen, nicht anzuschalten.
  • Mücken lieben süße Parfums und farbenfrohe Kleidung.
  • Stärken Sie Ihr Vitamin B. Mandeln oder Linsen erzeugen bestimmte Substanzen in Ihrem Körper, die für Mücken sehr schädlich sind.
  • Nehmen Sie Bierhefe (ca. 3 Esslöffel pro Tag).
  • Essen Sie Knoblauch, Zwiebel und Nelkenöl . Diese Gerüche mögen keine Mücken.

Wie man Mückenstiche beruhigt.

Um Mückenstiche zu beruhigen, können wir grünen Tee verwenden, der uns gute Ergebnisse bringt. Wenn uns eine Mücke beißt, können wir gebrauchte Teebeutel verwenden. Es reicht aus, es einige Minuten angefeuchtet auf den Biss aufzutragen.

Wir können auch Aloe Vera oder Gurke verwenden, um Schmerzen zu lindern und Schwellungen zu reduzieren.

Wenn der Stich zu nervig ist, können Sie versuchen, Eis und Minze aufzutragen, es wird Sie sicherlich beruhigen.

Zusätzlich zu diesen Mitteln würde es Ihnen auch helfen, in Ihrem Garten, wenn Sie es haben, oder auf Ihrer Terrasse eine dieser Pflanzen zu pflanzen: Basilikum, Lavendel, Thymian, Minze, Rosmarin, Oregano, Fenchel, Dill, Calendula, Chrysantheme, Petunien , Narzissen oder Geranien.

Ähnlicher Artikel